Wenn Ihnen die Trauer die Sprache verschlägt,
übernehme ich für Sie das Wort

Seminare

Für Schulen Wo plötzlich eine Lehrkraft oder ein Schüler verstirbt. Hier biete ich Tagesseminare an. Nachdem der Trauer Raum und Zeit gewidmet wurde, kann eine schnellere Rückkehr in den Schulalltag erreicht werden.

Bestatter können mich für Trauerseminare in ihren Räumen für ihre Kunden buchen. Dies kann in Kursen von z.B. 10 Abenden oder über ein komplettes Wochenende geschehen.

Firmen Vielen Mitarbeitern fällt es schwer, wieder an den Arbeitsplatz zurück zu kehren, wenn ein Kollege verstorben ist. Für diese Situation biete ich ein Tages-Trauerseminar an. Hier kann jeder Mitarbeiter gehört werden, der verstorbene Kollege wird dadurch geehrt und erhält weiterhin seinen Platz innerhalb der Belegschaft.

Über jedes gewählte Thema findet ein offener Gesprächskreis statt. Die Trauernden werden zu ihren momentanen Verfassungen befragt und dazu, was Ihnen helfen könnte. Neue Perspektiven schaffen heißt nicht den Toten zu vergessen, sondern Ihn in Ehren zu bewahren. Das soziale Umfeld erwartet oftmals ein baldiges Loslassen des Verstorbenen. Dies ist den Hinterbliebenen jedoch nicht möglich, weil dies auch ein Totschweigen bedeuten würde. In einer Trauergruppe finden Menschen, die einen schweren Verlust erlitten haben, neuen Halt und Verständnis. Den geliebten Menschen fest im Herzen zu bewahren und trotzdem sich dem Leben wieder zuwenden zu können, ist das Ziel meiner Trauerbegleitung.

Trauerthemen

Methoden

Trostworte © 2014 | Claudia Mihm | Impressum
Design & Umsetzung René Wermke